Radio Gloria Podcasts
Aktuelle Ansprache aus Schio, Königin der Liebe, Oktober 2021 - Mirco Agerde
Hl. Messe Pro Ecclesia Zentralschweiz mit Bischof Joseph Maria Bonnemain in Steinen SZ 16. Oktober 2021
Berührendes Zeugnis der Mutter des seligen Carlo Acutis (2)
Berührendes Zeugnis der Mutter des seligen Carlo Acutis (1)
Seliger Carlo Acutis: Mutter Antonia Acutis erzählt. Mit der Jugendgruppe P. Pio und Pfr. Thomas Huber
Der Schutzengel als Helfer im geistigen Kampf - Br. Alois Hüger
13. Oktober 1917: Die Bestätigung der vorangegangenen fünf Erscheinungen von Fatima durch das grösste Wunder der Weltgeschichte - Georges Inglin
Himmelsstürmer (Buch): Berufungsguide zum Ordensleben - P. Thomas Fässler und P. Philipp Steiner, Kloster Einsiedeln

Himmelsstürmer (Buch): Berufungsguide zum Ordensleben - P. Thomas Fässler und P. Philipp Steiner, Kloster Einsiedeln

September 27, 2021

https://himmels-stuermer.org

Wie finde ich meinen Weg im Leben? Diese und andere Fragen kennen alle jungen Menschen. Pater Thomas und Pater Philipp aus dem Kloster Einsiedeln geben jungen Männern Orientierung, die eine Berufung zum Ordensleben prüfen. Was gibt mir Sicherheit, auf dem richtigen Weg zu sein? Die beiden Autoren erzählen von ihrem Berufungsweg, weitere Ordensleute bringen die Perspektive ihrer Gemeinschaft ein.

P. Thomas Fässler, geb. 1984, ist seit 2006 Benediktinermönch im Kloster Einsiedeln in der Schweiz und unterrichtet am klostereigenen Gymnasium Geschichte und Latein. Er ist dort auch Schulseelsorger und Betreuer der Ministranten. Weiters koordiniert er das internationale Langzeitvolontariat »Klosterzeit« und gibt über den Instagram-Account des Klosters Einblick in das Klosterleben von heute..
P. Philipp Steiner, geb. 1985, lebt seit 2007 im Kloster Einsiedeln. Der Benediktinermönch ist dort für die Wallfahrt verantwortlich. Jedes Jahr im Sommer öffnet er zusammen mit seinen Mitbrüdern die Klosterpforte für junge Männer, die als Volontäre zwei Wochen in der Schweizer Benediktinerabtei verbringen möchten, um gemeinsam mit den Mönchen zu beten und zu arbeiten.

Berufungsgeschichte von Pfr. Viktor Hürlimann
Jesus und die Ehebrecherin (Joh 8) - Glaubensvertiefung von P. Eugen Mederlet
Über das Segnen - Priester Joseph Kalariparampil
Maria ruft in Schio (20) - Urs und Trudy Meier
Das hl. Rasenkreuz von Eisenberg, im Südburgenland, Österreich. Eine Initiative des Himmels - Pfr. Mag. Johannes Lehrner

Das hl. Rasenkreuz von Eisenberg, im Südburgenland, Österreich. Eine Initiative des Himmels - Pfr. Mag. Johannes Lehrner

September 27, 2021

Am 6. September 1956, bezeichnete ein mächtiger Engel Gottes den Boden im Garten der Familie Lex in Eisenberg an der Raab (Bezirk Jennersdorf/Burgenland) mit dem Zeichen des heiligen Kreuzes. In Verbindung mit diesem Bodenkreuz stehen viele Zeichen und Gebetserhörungen, sowie zahlreiche Botschaften Christi und der Gottesmutter Maria an die Bäuerin Aloisia Lex (1907 - 1984), die sich mit der Verwirrung in der Kirche und der damit zusammenhängenden bedrohten Weltlage befassen.

Am 14. September 1956, dem Fest Kreuzerhöhung, war das geheimnisvolle Bodenkreuz vollkommen ausgeprägt.
Zu diesem Ereignis bat Mutter Lex den Herrn Jesus Christus um eine Erklärung und erhielt folgende innere Einsprechung:

„Gott hat sich durch Sein Kreuz nochmals auf die Erde herabgelassen, um Seine Liebe und Barmherzigkeit der armen Menschheit anzubieten.”

https://www.eisenberg.org/de/

Wallfahrtsort Banneux - Wallfahrtsrektor Pfr Leo Palm
Vorstellung der Wallfahrtsbasilika Maria Brünnlein bei Wemding - Pfr Norbert Traub
Patriarch em. Gregorios Laham aus Syrien im Gespräch 2021
One world-Projekte - Pfr. Marius Kaiser
Projekt Ashia: Aktuelle Priesterweihe in Kamerun - Katja Bruhin
P. Pio, gekreuzigt aus Liebe (3) - Buchvorstellung von P. Gottfried Egger
P. Pio, gekreuzigt aus Liebe (2) - Buchvorstellung von P. Gottfried Egger
Podbean App

Play this podcast on Podbean App