Radio Gloria Podcasts
Sex ja, Baby nein! - Gabriele Kuby

Sex ja, Baby nein! - Gabriele Kuby

May 26, 2021

Gabriele Kuby ist Buchautorin und internationale Vortragsrednerin. Sie hat an der Freien Universität in Berlin und Konstanz Soziologie studiert und mit dem Master abgeschlossen. Zwanzig Jahre lang arbeitete sie als Übersetzerin und Dolmetscherin. Nach langer Suche trat sie 1997 in die Katholische Kirche ein. Ihre erste kritische Analyse der Gender-Ideologie veröffentlichte sie 2006. Ihr Buch "Die globale sexuelle Revolution – Zerstörung der Freiheit im Namen der Freiheit" wurde bisher in elf Sprachen übersetzt. Papst Benedikt XVI. nennt sie „eine tapfere Kämpferin gegen die Ideologien, die letztlich auf eine Zerstörung des Menschen hinauslaufen“. Ihr neues Buch trägt den Titel "Die verlassene Generation". Gabriele Kuby ist Mutter von drei Kindern.

https://www.gabriele-kuby.de

Über das Rosenkranzgebet - Priester Joseph Kalariparampil
Wage zu träumen! Mit Zuversicht aus der Krise. Buch von Papst Franziskus - P. Antony Kolencherry
Maiandacht Einsiedeln (4) - P. Philipp Steiner OSB, Kloster Einsiedeln
Maiandacht Einsiedeln (3) - P. Philipp Steiner OSB, Kloster Einsiedeln
Maiandacht Einsiedeln (2) - P. Philipp Steiner OSB, Kloster Einsiedeln
Maiandacht Einsiedeln (1) - P. Philipp Steiner OSB, Kloster Einsiedeln
Oasis - Christliches Orientierungsjahr - Rahel Kölbener
Ansprache an die Pilger in Schio von Mirco Agerde am Hochfest Verkündigung des Herrn 25. März 2021
Mission und Eucharistie - Urs Meier liest Mirco Agerde in Wädenswil 2021
Mission und Eucharistie - Mirco Agerde in Cazis GR 2021
Mission und Eucharistie - Mirco Agerde in Untervaz GR 2021
Das Einsiedler Wanderlager - ein Angebot für die Jugend seit 60 Jahren - P. Mauritius Honegger
Seliger Carlo Acutis und die hl. Eucharistie - Pfr. Tobias Brantl

Seliger Carlo Acutis und die hl. Eucharistie - Pfr. Tobias Brantl

May 4, 2021

Am 3. Mai 2021 wäre der Selige 30 Jahre alt geworden. Die Diözese Assisi feierte das Datum mit einem Live-Stream-Gebet und einer Betrachtung am Grab des Seligen Carlo Acutis mit Pater Carlos Ferriera, Rektor der Wallfahrtskirche, wo der Selige begraben ist, gefolgt von einem Rosenkranz und einer Messe, die von Bischof Domenico Sorrentino gehalten wurde.

"Heute gibt es für diejenigen, die den Seligen Carlo lieben, die Erinnerung an seinen irdischen Geburtstag, aber wie Sie wissen, ist für die Seligen und Heiligen der wahre Geburtstag, den die Kirche feiert, der des Todes, also wird sein Fest im Oktober sein", sagte Sorrentino bei der Messe.

"Aber es ist auch schön, an diesem Tag mit ihm an der Eucharistie teilnehmen zu können, denn er hätte seinen Geburtstag auf der Erde gefeiert, sicher mit dem Herrn, auf jeden Fall Eucharistie, deshalb ist es schön, mit ihm zusammen zu sein und die Eucharistie zu erleben."

Seliger Charles de Foucauld - Sr. Maria Hedwig
Pilgerführer auf dem MeinRADweg - P. Philipp Steiner OSB, Kloster Einsiedeln
Maria ruft in Schio (16) - Urs und Trudy Meier
Ikonenmalerin und Theologin Romina Monferrini AM
Meine Erfahrungen mit der Herz-Jesu-Gebetsnacht - Ignaz Schlienger
Die Wirklichkeit Gottes in Welt und Gesellschaft (3) - Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Rienecker
Podbean App

Play this podcast on Podbean App